Brettspiele selber basteln: Aufruf zur Bastel-Blogparade #spielebastelparade

Brettspiele selber basteln: Aufruf zur Bastel-Blogparade #spielebastelparade

Brettspiele selber basteln: Auch bei Spiele-Fans ist DIY angesagt. Die einen denken sich komplett neue Spiele aus, mit eigens entwickeltem Spielprinzip und einer selbst erfundenen Story. Andere verpassen Klassikern wie „Mensch ärgere Dich nicht“, „Monopoly“ oder dem Leiterspiel ein neues Design oder wandeln diese allseits bekannten Spiele individuell für Freunde, Kollegen oder die Familie ab.

Damit man sich voll auf den kreativen Prozess konzentrieren kann und nicht erst die Basis-Teile Spielbrett und Schachtel basteln muss haben wir Blanko-Spiele geschaffen, die es bei Amazon zu kaufen gibt

Das kleine Blanko-Spiel gibt es schon seit 2 Jahren, das große seit August 2018. Insgesamt wurden schon Hunderte Spiele verkauft und verbastelt, ganz bestimmt sind da richtige Kunstwerke dabei! Aber: Wir bekommen die nicht zu sehen… Uns interessiert aber brennend, was ihr euch so einfallen lasst mit unseren Blanko-Spielen, und daher rufen wir jetzt zur großen Bastel-Blogparade auf. Wer möchte mitmachen?

Brettspiele selber basteln: Die #spielebastelparade

So funktioniert es:
Ihr bekommt von uns ein Blanko-Spiel geschenkt (wahlweise klein oder groß), bitte meldet euch bei Interesse per Mail: info@spieltz.de, Betreff: #spielebastelparade.
Stellt euch bitte kurz vor und schickt uns den Link zu eurem Blog. 

Wenn ihr das Spiel gebastelt habt schreibt ihr einen Beitrag darüber in eurem Blog. Das kann eine Bastelanleitung sein, oder ihr beschreibt eure Spielidee, oder ihr macht einfach ein paar Fotos.

Bitte verlinkt euren Artikel per Trackback mit diesem Blogbeitrag. Falls der Trackback nicht ankommt, bitte einen Kommentar schreiben und euren Beitrag verlinken. Wir wollen sichergehen, dass alle Beiträge ankommen und in die Liste aufgenommen werden!

Wer kein eigenes Blog hat darf sich trotzdem gerne melden. Wir freuen uns auch über Gastartikel in unserem Blog!

Die Blogparade läuft bis zum 30.November.

Sobald ein Beitrag eingeht, nehmen wir ihn in eine Liste auf und verlinken ihn, und außerdem verbreiten wir den Link über unsere Kanäle bei Facebook, Twitter etc. Nach Ablauf der Blogparade gibt es eine Zusammenfassung, in der alle eure Beiträge angeteasert und verlinkt werden (hier die Zusammenfassung unserer letzten Blogparade, der #reisespielparade). Wer seinen Beitrag bis zum 30. November schreibt, ist dabei.

Macht mit, und motiviert auch andere zum Mitmachen! Wir sind gespannt! <3

Was ist eine Blogparade?

Eine Blog-Parade (auch genannt: Blog-Karneval) ist eine Blog-Veranstaltung, die wie folgt abläuft:
Ein Blog-Betreiber (in diesem Fall: Spieltz) legt ein Thema fest (hier: Brettspiele selber basteln), veröffentlicht dieses in Form eines Blog-Beitrags und fordert die Community dazu auf, Artikel zu diesem Thema im jeweils eigenen Blog zu veröffentlichen. Damit die Artikel gesammelt werden und auch später wieder auffindbar sind, werden sie per Trackback mit dem Blog verlinkt, das die Frage gestellt hat. In unserem Fall handelt es sich ja um eine Bastelparade, also gibt es vor Veröffentlichung des Artikels auch noch was zu tun 🙂

Auf blogparade.de und auf blogparaden.de ist die Vorgehensweise ganz ausführlich erklärt.

So erhält man zu einem Thema eine Sammlung von Artikeln mit unterschiedlichen Ideen und Tipps. Zukünftige Spiele-Bastler können diese wunderbar als Inspirationsquelle nutzen!

Die Spieltz Blanko Spiele

bestehen aus folgenden Komponenten:

  • Blanko Spielbrett: MEDIUM 30 x 40 cm. 1 x geklappt; GROSS 50 x 50 cm, 2 x geklappt. 
  • Passende Stülpdeckelschachtel (die klassische Schachtel für Brettspiele). Die Schachtel besteht aus einem Boden und einem Deckel.
  • + Schachtel-Einlage – sie sorgt dafür, dass der Spielplan in der Schachtel obenauf liegt. Im Fach unter dem Spielplan ist viel Platz für Spielsteine und Zubehör.

Material: Spielplan und Schachtel bestehen aus starker Graupappe, die mit weißem Papier bezogen ist. Das Papier ist nicht lackiert, damit man es gut bemalen oder bekleben kann.
Der Spielplan kann beidseitig gestaltet werden. Die Schachtel kann rundum gestaltet werden. Alle Bestandteile sind rein weiß und OHNE Logo oder Herstelleradresse, sodass sie komplett flexibel genutzt und auch gelabelt werden können.

Auf Amazon gibt es noch genauere Infos dazu:

Brettspiele selber basteln – Inspiration holen

Inspiration für euer eigenes Spiel könnt ihr euch beispielsweise bei Pinterest holen. Gebt „brettspiel selber machen“ in die Suche ein oder folgt unserer Pinwand „Sammlung: DIY-Spiele – Spiele selber basteln„.

Update: Folgende Beiträge sind schon eingegangen