Spielkarten Verpackung: Diese Möglichkeiten gibt es

Spielkarten Verpackung: Diese Möglichkeiten gibt es

Wer ein Kartenspiel entwickelt hat, möchte dieses auch schön verpackt wissen – denn sowohl, wenn man das Spiel in Läden zum Verkauf anbietet als auch wenn man es z.B. als Geschenk für Kunden entwirft – das Erste, was der neue Besitzer des Spiels davon sieht ist die Verpackung.
 
Welche Verpackung man wählt hängt davon ab, 
  • wie groß das Spiel ist (Größe und Anzahl der Spielkarten, nur Spielkarten oder Spielkarten mit Zusatzmaterial)
  • wie viel (Bilder / Text) auf der Verpackung unterzubringen ist
  • welches Thema das Spiel hat (Verpackung sollte ja dazu passen)
  • welches Budget man zur Verfügung hat. 

Viele Kunden, die bei uns anfragen, hätten gern eine individuell bedruckte Falt- oder Stülpdeckelschachtel. Bei größeren Auflagen ist das eine gute Lösung, bei kleinen und sehr kleinen Auflagen aber ziemlich teuer.

Möglichkeiten zur Spielkarten Verpackung

Hier eine Liste von möglichen Verpackungen für Spielkarten mit Vor- und Nachteilen – für kleine und große Auflagen:

Spielkartenpaket ist nur cellophaniert 

spielkarten-verpackung Geeignet für reine Kartenspiele mit nur einem Kartenstapel, nicht für mehrere Kartenstapel und nicht für Zusatzmaterial.

  • Vorteil: die kostengünstigste Möglichkeit (gar keine Zusatzkosten)
  • Vorteil: an jede Kartengröße und Blattzahl anpassbar
  • Vorteil: sofort mit dem Kartenspiel lieferbar, keine Wartezeit
  • Nachteil: Der Spieler muss diese Verpackung beim Öffnen zerstören (er muss sie einreißen), dann hat das Spiel keine Verpackung mehr.
  • Nachteil: Man kann auf der Verpackung keine Infos (Bilder oder Texte) unterbringen.
    Lösung dafür: Infos auf der ersten Karte (vorne) und ev. auch auf der letzten Karte (Rückseite) unterbringen.

Druckverschlussbeutel

spielkarten-verpackung-druckverschlussbeutel-mit-aufkleberDruckverschlussbeutel gibt es in verschiedenen Größen, es handelt sich um wiederverschließbare, durchsichtige Beutel aus PVC. Sie sind als Verpackung geeignet für reine Kartenspiele mit nur einem Kartenstapel, nicht für mehrere Kartenstapel und nicht für Zusatzmaterial.

  • Vorteil: sehr kostengünstig (ein solcher Beutel kostet auch in sehr kleinen Auflagen nur wenige Cent)
  • Vorteil: elastisch und flexibel – für jede Kartengröße und Blattzahl möglich
  • Vorteil: bei uns auf Lager – kurze Lieferzeit
  • Nachteil: Man kann auf der Verpackung keine Infos (Bilder oder Texte) unterbringen.
    Lösung dafür: Infos auf der ersten Karte (vorne) und ev. auch auf der letzten Karte (Rückseite) unterbringen oder mit Aufklebern arbeiten, die vorne oder vorne + hinten auf den Beutel geklebt werden.

Klassische PVC Spielkarten Verpackung

verpackung-spielkarten-pvc-huelleDiese Spielkarten Verpackung kennt man v.a. von günstigen Autoquartetts. Eine PVC Kartenbox ist geeignet für reine Kartenspiele mit nur einem Kartenstapel, nicht für mehrere Kartenstapel und nicht für Zusatzmaterial.

  • Vorteil: kostengünstig 
  • Vorteil: Feste Verpackung, gut stapelbar
  • Vorteil: Verpackung, die die meisten Kunden kennen
  • Vorteil: bei uns auf Lager – kurze Lieferzeit
  • Nachteil: Nur für Standard-Kartengrößen (z.B. 59×91 mm) und Standard-Blattzahlen (z.B. 32 Blatt, 55 Blatt) erhältlich. 
  • Nachteil: Geht leicht kaputt, da spröde und nicht elastisch. Runterfallen, versehentlich draufsteigen, zwischen andere Spiele stopfen – das hält diese Verpackung nicht gut aus.
  • Nachteil: Man kann auf der Verpackung keine Infos (Bilder oder Texte) unterbringen.
    Lösung dafür: Infos auf der ersten Karte (vorne) und ev. auch auf der letzten Karte (Rückseite) unterbringen oder mit Aufklebern arbeiten, die vorne oder vorne + hinten auf die Box geklebt werden.

Stoffbeutel

spielkarten verpackung stoffbeutelStoffbeutel gibt es in verschiedenen Größen, sie können mittels Zugband verschlossen werden. Sie lassen sich gut bedrucken (erst in höheren Auflagen sinnvoll) oder bestempeln (kostengünstig und auch schon in sehr kleinen Auflagen möglich). Man kann in die Beutel auch Zusatzmaterial packen. Dazu nimmt man einfach einen etwas größeren Beutel. Damit die Karten dann nicht in diesem „herumfliegen“, kann man den Kartenstapel zusätzlich in einen Druckverschlussbeutel packen.

  • Vorteil: kostengünstig 
  • Vorteil: elastisch und flexibel – für jede Kartengröße und Blattzahl möglich
  • Vorteil: elastisch und „unkaputtbar“
  • Vorteil: Man kann vorne und hinten auf der Verpackung Informationen (Bilder, Texte) unterbringen. Druck 4-farbig möglich, Stempeln nur 1-farbig. Man kann allerdings nicht so kleine Schriften unterbringen wie auf Falt- oder Stülpdeckelschachteln, da Druck oder Stempeln auf Stoff nie so scharf wird (Farbe saugt sich ins Material).
  • Vorteil: bei uns auf Lager – kurze Lieferzeit. Wir haben verschiedene Beutelgrößen auf Lager. Sondergrößen können wir zeitnah bestellen.
  • Vorteil: Man kann Zusatzmaterial unterbringen. Allerdings kann man den Innenraum nicht unterteilen.
  • Vorteil oder Nachteil: ungewöhnliche Verpackung für ein Kartenspiel.
  • Nachteil: weiches Material – nicht gut stapelbar

Spiele aus unserem Verlagsprogramm, die in Kleinauflagen produzieren, verpacken wir auf diese Weise. Z.B. Klabauterschnack (Link auf unsere Verlags-Website / zu Amazon) oder Alles vegan (Link zur Verlags-Website / zu Amazon)

Blechbox mit Aufkleber oder bedruckt
 
Spielkarten VerpackungBlechboxen gibt es in verschiedenen Größen (unterschiedliche Länge / Breite / Höhe). In kleinen Auflagen können sie mit Aufklebern versehen, in größeren Auflagen komplett bedruckt werden. Man kann in die Boxen auch Zusatzmaterial packen. Dazu nimmt man einfach eine etwas größere Box. Damit die Karten dann nicht „herumfliegen“, kann man den Kartenstapel zusätzlich in einen Druckverschlussbeutel packen.
  • Vorteil: Feste Verpackung, gut stapelbar
  • Vorteil: „unkaputtbar“, nicht spröde, hält viel aus.
  • Vorteil: Man kann vorne und hinten auf der Verpackung Informationen (Bilder, Texte) unterbringen. Bei kleinen Auflagen mittels individuell gedruckten Aufklebern, bei  größeren Auflagen durch Bedrucken der gesamten Box.
  • Vorteil: bei uns auf Lager – kurze Lieferzeit. Wir haben verschiedene Größen auf Lager. Andere Größen können wir zeitnah bestellen.
  • Vorteil: Man kann Zusatzmaterial unterbringen. Allerdings kann man den Innenraum nicht unterteilen.
  • Vorteil / Nachteil: Preis höher als die bisher genannten Möglichkeiten, aber für kleine Auflagen immer noch günstiger als Falt- oder Stülpdeckelschachteln. Man muss auf jeden Fall mit Aufklebern oder Bedrucken arbeiten, weil man im Gegensatz zu durchsichtigen Verpackungen die Karten ja nicht durchsieht.

Faltschachtel

Faltschachteln Sie sind als Spielkarten Verpackung bekannt und beliebt. Sie sind geeignet für reine Kartenspiele mit nur einem Kartenstapel, nicht für mehrere Kartenstapel und nicht für Zusatzmaterial. In höheren Auflagen recht günstig, in Kleinauflagen teuer.

  • Vorteil: Feste Verpackung, gut stapelbar. 
  • Vorteil: Verpackung, die die meisten Kunden kennen
  • Vorteil: Rundum individuell bedruckbar. Viel Platz für Gestaltung: Man kann vorne, hinten und auf den Seitenteilen Informationen (Bilder, Texte) unterbringen. 
  • Vorteil / Nachteil: Preis in höheren Auflagen günstig, in kleinen teuer. Aber deutlich günstiger als Stülpdeckelschachteln. 
  • Nachteil: dünnes Karton-Material, kann einreißen und hält nicht so viel aus wie Stülpdeckelschachteln, Blechboxen oder Stoffbeutel.
  • Nachteil: wird individuell bedruckt, keine Lagerware, kann Lieferzeit verzögern.
  • Nachteil: Man kann nur einen Kartenstapel und kein Zusatzmaterial unterbringen.

Stülpdeckelschachtel

Stülpdeckelschachteln sind als Spielkarten Verpackung, aber auch als Verpackung für Brettspiele, Puzzles oder Legespiele bekannt und beliebt. Man kann in die Schachteln auch Zusatzmaterial packen. Dazu nimmt man einfach eine etwas größere Schachteln. Damit die Karten dann nicht „herumfliegen“, kann man den Kartenstapel zusätzlich in einen Druckverschlussbeutel packen oder den Schachtel-Innenraum mittels Unterteilern in mehrere Fächer teilen. Die eleganteste aber auch die teuerste Lösung. Erst ab Auflagen von 300 Spielen machbar.

  • Vorteil: Feste Verpackung, gut stapelbar. 
  • Vorteil: Verpackung, die die meisten Kunden kennen
  • Vorteil: „unkaputtbar“, sehr stabil, hält viel aus.
  • Vorteil: Rundum individuell bedruckbar. Viel Platz für Gestaltung: Man kann vorne, hinten und auf den Seitenteilen Informationen (Bilder, Texte) unterbringen. 
  • Vorteil: Man kann Zusatzmaterial unterbringen. 
  • Vorteil: Man kann Schachtel-Innenraum mittels Unterteilern in 2 oder mehrere Fächer unterteilen.
  • Nachteil: die teuerste Variante. Für kleine Auflagen nicht sinnvoll.
  • Nachteil: wird individuell bedruckt, keine Lagerware, kann Lieferzeit verzögern.