Spieltz gratuliert: Spiel des Jahres ist Qwirkle, Kennerspiel des Jahres 7 Wonders

Qwirkle
Mit Spannung haben wir wie alle Spielbegeisterten die Entscheidung der Jury erwartet: Welches Spiel wird Spiel des Jahres 2011?!

Die Nominierungsliste beinhaltet so einige wirklich gute Spiele.
Die Jury tagte eben gerade in Berlin, und seit 27.6. 11.02 Uhr ist es raus:
Qwirkle ist Spiel des Jahres 2011!
Wir gratulieren der Autorin Susan McKinley Ross und dem Verlag Schmidt Spiele!

Auch wenn die Regeln von QWIRKLE denkbar einfach sind, so erfordert es doch taktisches und strategisches Denken. Beim Anlegen der 108 großen Holzsteine müssen sich bei gleicher Farbe die Formen unterscheiden oder bei gleicher Form die Farben. Dabei gilt es, möglichst viele Punkte abzustauben. Aber Vorsicht, denn die lieben Mitspieler sitzen nicht untätig herum. Beim Warten auf eine lukrative Lücke heißt es aufzupassen und selbst keine Steilvorlage zu liefern. QWIRKLE ist ein schnell zu erlernendes Spiel, das lang anhaltenden Spielspaß bietet. Ein Spiel mit Suchtcharakter!

so ist Quirckle auf der Produktseite von Schmidtspiele beschrieben. Auch ein Video gibt es dazu.
Wir haben das Spiel natürlich auch schon getestet und finden es toll. Rezi haben wir noch keine geschrieben, gute Rezis findet Ihr z.B. bei SpieleAkademie.de, bei Spiele-Offensive oder bei doppelspielkritik.

Kennerspiel des Jahres

Seit 2011 gibt es übrigens eine neue Kategorie: „Kennerspiel des Jahres

Das „Kennerspiel des Jahres“ richtet sich an Spieler, die bereits über längere Zeit Erfahrungen mit Brettspielen gesammelt haben und mehr Herausforderung suchen. (Quelle: Spiel des Jahres e.V.)

Das ist eine sehr gute Idee, wie ich finde, denn es ist schwierig, das „beste Spiel des Jahres“ zu küren, das für alle Spieler gleichermaßen gut geeignet und spannend ist. Gerade für Viel-Spieler bieten die bisher gewählten Spiele oft zu wenig Abwechslung und Herausforderung – schön, dass diese Gruppe jetzt auch speziell ins Visier genommen wird!

Das erste „Kennerspiel des Jahres“ wurde:
7Wonders von Antoine Bauza, Verlag: Repos Production, Vertrieb in Deutschland: Asmodee

Rezensionen bei Rezensionen für Millionen, bei doppelspielkritik und spielbar.com (bei Peer/spielbar.com kommt es allerdings nicht allzu gut weg…).
Ich hab schon viel gehört davon, gespielt hab ich es noch nicht – wird Zeit 🙂