Brettspiel zu Weihnachten:  Unser Familienspiel "O Tannenbaum" ist fertig!

Brettspiel zu Weihnachten:
Unser Familienspiel „O Tannenbaum“ ist fertig!

Unser Weihnachts-Brettspiel ist fertig: O Tannenbaum, ein einfach zu lernendes, unterhaltsames Familienspiel für 2 – 6 Spieler ab 6 Jahren. Es verkürzt die Wartezeit auf Weihnachten und bringt Spaß für lange Winterabende!

Wer schafft es als Erster, die Spitze des Weihnachtsbaumes zu erklimmen? Die Spielbahn geht im Zickzack vom Stamm bis zur Spitze, es wird von Christbaumkugel zu Christbaumkugel geklettert. Gelangt der Spieler auf ein goldenes Plättchen, muss er eine Aktion durchführen. Was er tun muss erfährt er erst dann, wenn er das Plättchen umdreht, um das Symbol auf dem Plättchen zu sehen. Die Plättchen wechseln während des Spiels laufend ihre Plätze, und immer wieder kommt es zu Kettenreaktionen, die die Spielsituation komplett auf den Kopf stellen. Es bleibt bis am Schluss spannend!

Für Privatkunden

ist O Tannenbaum bei

Händler

können das Spiel entweder direkt über unseren Verlag über unseren Vertriebspartner Spiel direkt beziehen.

Firmenkunden: O Tannenbaum als Kundengeschenk

Unternehmen können es mit dem eigenen Logo als Weihnachtsgeschenk für Kunden, Besucher oder Mitarbeiter bestellen – als Planenspiel in der Rolle in Größe DIN A4 oder DIN A3 sowie als spielbare Weihnachtskarte in Größe DIN A4. Der Preis hängt von der Auflagenhöhe ab und davon, ob außer dem Logo noch andere Anpassungen an das Unternehmen vorgenommen werden sollen. Preisliste / Angebot bitte per Mail anfordern: info@spieltz.de

Update: In unserem Werbespiele-Shop sind Staffelpreise zu finden (mit und ohne Firmenbranding) – hier für die Version des Spiels auf LKW-Plane, hier für die Variante „spielbare Weihnachtskarte„.

„Brettspiel Weihnachten“ – auf der Suche nach einem passenden Namen

„Schau mal, ein O Tannenbaum„, hätte meine Tochter vor 15 Jahren ausgerufen – damals nannte sie alle Nadelbäume „O Tannenbaum“. Daran musste ich sofort denken, als ich den ersten Entwurf des Spielbrettes vorgelegt bekam. Und schon hatte ich einen Namen für das Spiel 🙂

Spielregeln „O Tannenbaum“ Kurzfassung

Ziel ist es, als Erster, den leuchtenden Stern an der Spitze des Weihnachtsbaumes zu erklimmen. Die Spielbahn geht im Zickzack vom Stamm bis zur Spitze, geklettert wird von Christbaumkugel zu Christbaumkugel. Zwischendrin hängen auch Lebkuchen, Zuckerstangen und andere schöne Dinge, die dem Spieler auf seinem Weg nach oben Glück oder Pech bringen.

Bevor man loslegt, wird der Christbaum fertig geschmückt (für Österreich: aufgeputzt): Bunte Holzplättchen (Christbaumschmuck) werden auf beliebige Spielfelder gelegt, und zwar mit der Bildseite nach unten, so dass man die Bilder nicht sehen kann. Wer auf ein Feld mit einem Plättchen kommt, dreht das Plättchen um, führt die Aktion durch und legt es – wieder verdeckt – auf ein anderes Feld. Äpfel bringen einen beispielsweise nach vorne, Zuckerstangen werfen einen zurück, und Bonbons erlauben es, mit einer Spielfigur seiner Wahl Platz zu tauschen. Wer sich merken kann, was sich hinter welchem Plättchen verbirgt, ist im Vorteil!

Wer durch das Ausführen einer Aktion auf einem weiteren Aktionsfeld landet, führt  auch diese Aktion aus. Es kann durch einen einzigen Spielzug zu einer Kettenreaktion kommen, die die Spielsituation grundlegend verändert!

Jeder Spieler erhält 2 Spielfiguren. Landen diese auf demselben Feld, bilden sie ein Pärchen und dürfen gemeinsam weiterziehen – bis der Spieler eine 1 würfelt und sie wieder trennen muss.

Wer als Erster mit seinen beiden Spielfiguren Feld 63 (=der Stern an der Spitze) erreicht, hat gewonnen!

o-tannenbaum-brettspiel-weihnachten-spieltz

Brettspiel Weihnachten: O Tannenbaum von Spieltz

keywords / tags: brettspiel weihnachten