startspiel, das Social Media Brettspiel für den Deutschen Lernspielpreis eingereicht

Wir  haben unser http://www.startspiel.net für den Deutschen Lernspielpreis eingereicht!
Das „startspiel“ ist ein „Open Source Brettspiel“ zum Thema Social Media.

Img_5179

Gemeinsame Entwicklung

Wir haben das Spiel gemeinsam mit der Community entwickelt – online, in einem Blog.
Zu jedem Entwicklungsschritt gab es einen Blogbeitrag und jeder, dem etwas dazu einfiel, konnte mitmachen und mit seinem Input zum Produkt beitragen. Marcel Kerkow und Leonie Flückiger haben die Ideen jeweisl gebündelt und daraus ein spielbares Brettspiel gebastelt – Schritt für Schritt.

stARTspiel Version 1.0 – Open Source Brettspiel – CC Lizenz

Im November 2010 war „startspiel Version 1.0“ fertig. Das Spiel soll laufend aktualisiert werden, es steht unter einer CC-Lizenz und kann von jedem, der möchte, weiterentwickelt und variiert werden. Ideen für Regelvariationen und Texte für Ereigniskarten und können im Blog http://www.startspiel.net gepostet werden, Erweiterungssets und  Zubehör können auch auf anderen Blogs oder Webseiten angeboten werden – sie müssen nur auf startspiel.net verlinkt werden.

Freier Download oder Kauf bei Spieltz

Das Spiel (Spielbrett, Anleitung, Zubehör) steht auf startspiel.net zum freien Download bereit oder kann bei Spieltz als fertiges Spiel gekauft werden – auf schicke Spieltz-Plane gedruckt, versteht sich.

Ein Brettspiel zum Thema Social Media

Das Thema Social Media wird viel diskutiert. Nicht nur Erwachsene, sondern auch immer mehr Jugendliche und Kinder strömen zu Social Networks wie Facebook oder Schüler VZ, wissen aber nicht, wie man sich dort verhalten soll und welche Gefahren drohen. Das startspiel zeigt auf unterhaltsame Art, wie man sich verhalten sollte, welche Chancen dieses Medium bietet und welche Gefahren lauern.

Die Relevanz des Themas und das innovative Drumherum (gemeinsame Entwicklung, sich in die Weiterentwicklung einbringen können, eigene Ideen und Regelvariationen mit der Community teilen) lassen uns hoffen, dass das Spiel in der Kategorie 9+ zum Lernspiel des Jahres nominiert wird – es muss ja dann nicht unbedingt gleich Kategoriesieger werden, aber eine Nominierung würde uns sehr freuen – drückt uns die Daumen!

Posted via email from karinjanner`s Posterous