deutsche startups berichtet über Spieltz!

spieltz-deutsche-startups

Mass Customization: Bei Spieltz dienen LKW-Planen als Spiele-Träger,

so lautet die Überschrift des Artikels, der diese Woche bei deutsche startups über uns erschienen ist.

Besonders freut es uns, dass deutsche startups unsere Spieltze mit „ein ausgereiftes Produkt“ betiteln und wir im Bericht richtig gut wegkommen:

„Die Geschäftsidee von Karin Janner, Mitorganisatorin der stART conference, ist ein ausgereiftes Produkt im Bereich Mass Customization. Es bezieht den Netzwerk-Aspekt mit ein und geht darin über das übliche Konzept “Personalisierung” – zum Beispiel wie bei Mitbewerber fotopuzzle.de (www.fotopuzzle.de) – hinaus. Neben Privatgeschenken ergeben sich auch für Firmen nette Verwendungsmöglichkeiten. Die Spiele können mit Firmenlogos versehen als Werbegeschenke und Givaways verwendet werden. Für Messen und andere Veranstaltungen eignen sich gebrandete Riesenspiele – “der Größe sind kaum Grenzen gesetzt”, verspricht das Unternehmen. So macht spielen Spaß!“

Wir bedanken uns bei Yvonne Ortmann ganz herzlich für den schönen Bericht über uns!